Finden Sie Ihren passenden
Anwalt für Mietrecht in St. Pölten

Erstberatung beim Anwalt für Mietrecht in vereinbaren

Sie benötigen Hilfe im Mietrecht wissen aber nicht genau wie man jetzt am besten vorgeht bzw. haben rechtliche Fragen die Sie klären wollen? Dann vereinbaren Sie doch direkt eine Erstberatung bei einem unserer Rechtsanwälte für Mietrecht in ganz Österreich. Ob per Telefon, per E-Mail, per Videochat oder vor Ort in der Kanzlei. Unsere Partneranwälte beantworten Ihnen alle relevanten Rechtsfragen und geben eine Ersteinschätzung über Sachlage, Chancen und Risiken ab.

Rechtsanwälte für Miet- und Wohnrecht in St. Pölten

Beim Mieten oder Vermieten von Wohnungen oder Geschäftsräumlichkeiten wie Büros in St. Pölten, gilt das Mietrechtsgesetz. Da das Mietrecht in Österreich sehr komplex ist und regelmäßig Neuerungen im Gesetz veranlasst werden, ist es für einen Laien kaum möglich am neuesten Stand zu bleiben.

Gerade bei Mietverträgen sind rechtliche Aspekte entscheidend und können bei Fehlern schnell zu hohen finanziellen Folgen für Mieter und Vermieter führen. Bevor man einen Mietvertrag unterzeichnet oder anfertigt, ist es daher ratsam einen erfahrenen Rechtsanwalt für Mietrecht in St. Pölten aufzusuchen, um sich beraten zu lassen. Spezialisierte Anwälte für Mietrecht in St. Pölten unterstützen Sie bei der Prüfung und Errichtung von Mietverträgen. Bei Mietrechtsstreitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter hilft ein spezialisierter Rechtsberater für Mietrecht in St. Pölten Ihre Interessen zu vertreten.

Bei Mietrechtsinfo.at finden Sie alle wichtigen Tipps und Infos zum Thema Mietrecht in Österreich. Des weiteren erfahren Sie mit welchen Kosten für einen Mietrecht AnwaltSie rechnen müssen.

Anwälte in St. Pölten helfen bei Mietrechtsstreitigkeiten oder Erstellung von Mietverträgen​

Egal ob Sie einen Mietvertrag für Ihre Wohnung aufsetzen wollen oder mitten in einem Mietrechtsstreit in St. Pölten stecken: Einen spezialisierten Anwalt für Mietrecht aufzusuchen ist das Beste was Sie tun können. Wenn man als Mieter die Traumwohnung nach langer Suche endlich gefunden hat, denkt man bei der Unterzeichnung des Mietvertrages in den meisten Fällen kaum daran, dass man sich mit der anderen Vertragspartei in die Haare kriegen kann.

Doch es kommt schneller als man denkt, zu Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter. Egal ob es um die zu hohe Betriebskostenabrechnung, die nicht ausbezahlte Kaution der Wohnung oder gravierende Mängel in der Wohnung, die der Vermieter nicht zahlen will, geht: Ein fachkundiger Mietrecht Anwalt hilft Ihnen, Ihre Rechte zu vertreten sowie rechtliche Konsequenzen durch professionelles Aufsetzen eines Mietvertrages, vorzubeugen. Ein weiterer Grund einen Mietrechtsanwalt in St. Pölten aufzusuchen besteht dann, wenn Sie als Mieter mit der Erhöhung der Betriebskosten vom Vermieter nicht einverstanden sind, Ihr Mietvertrag frühzeitig gekündigt wird oder Sie eine unzulässige Mietzinserhöhung erhalten. Der spezialisierte Rechtsberater ist auch der passende Ansprechpartner bei Räumungsklagen oder Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber dem Vermieter, Hausverwaltung oder Nachbarn.

befristeter Mietvertrag

Kompetente Rechtsberatung für
Mietrecht Angelegenheiten in St. Pölten finden​

Für Mieter

Ein Mietvertrag sollte klare Verhältnisse zwischen Mieter und Vermieter schaffen. Jedoch kommt es trotzdem sehr häufig zu Mietrechtsstreitigkeiten bei denen sich der Mieter ungerecht behandelt fühlt. Nicht selten kommt es vor, dass der Mieter mit der Kündigung seines Mietverhältnisses konfrontiert wird, ohne dass der Mieter weiß warum die Miete beendet wird. Des weiteren kommt es oft zum Streit wenn es um die Kosten einer neuen Therme sowie dessen Reparatur geht. Auch wenn es sich um einen Wasserschaden handelt, der aber gar nicht in der eigenen Wohnung passiert ist, kommt es oft zu Unstimmigkeiten zwischen Mieter und Vermieter.

In solchen Fällen ist es ratsam sich an einen Rechtsanwalt für Mietrecht in St. Pölten zu wenden um sich juristisch beraten zu lassen. Eigenes Handeln kann die Situation oftmals noch schwerer machen. Zwar kostet ein Anwalt zu Beginn an etwas mehr, kann aber mittel- und langfristig deutlich höhere Verfahrenskosten vermeiden. Dies hilft nicht nur länger in der Wohnung leben zu können, sondern auch sorgenfreier.

Bei der Wahl des passenden Mietrechtsberaters in St. Pölten ist zu beachten wo die Streitpunkte liegen oder welche Vertragskausalitäten aufzusetzen sind. Jeder Anwalt für Mietrecht in St. Pölten hat unterschiedliche Tätigkeitsschwerpunkte im Miet- und Wohnrecht und sollte daher für Ihr individuelles Anliegen Erfahrung vorweisen.

Auch wenn Sie gerade Ihre Traumwohnung gefunden haben und den Mietvertrag vom Vermieter erhalten haben, lohnt es sich den Vertrag von einem Anwalt prüfen zu lassen. Gehen Sie hier kein Risiko ein und scheuen Sie nicht die Kosten. Bei einem Vertragsstreit mit dem Vermieter haben Sie ein viel höheres finanzielles Risiko.

Am Anfang einer Beauftragung eines erfahrenen Rechtsbeistandes in St. Pölten steht ein Erstgespräch in der Kanzlei, um die eigene Situation zu erklären und um festzustellen, ob der Ansprechpartner die geeignete Wahl für Ihr Anliegen ist. Sie sollten darauf achten, dass Ihr Bauchgefühl nach dem Ersttermin stimmt und Ihnen der Anwalt zusagt. Fragen Sie sich ob dieser genügend auf Ihre Fragen eingehen konnte und Sie der Meinung sind, dass er Ihre Rechte kompetent vertreten kann.

Für Vermieter

Fast jeder Vermieter in St. Pölten hat schon Probleme mit einem Mieter gehabt. Egal ob vom Mieter verweigert wird den Mietzins zu bezahlen, die Mietvertragsvergebührung zu begleichen oder beim Auszug auszumalen – Mieter aus der Wohnung zu bekommen, ist oft keine leichte Sache. 

Gerade als Eigentümer einer Wohnung in St. Pölten beziehungsweise als Vermieter lohnt sich die Beauftragung eines Rechtsexperten. Durch eine juristische professionelle Vorgehensweise kann sichergestellt werden, dass der Schaden eines zahlungsunwilligen Mieters so gering wie möglich gehalten wird. Wenn folgende Punkte des Öfteren bei Ihrem Mieter auftreten, sollten Sie sich bei der Klage gegen Ihren Mieter rechtliche Unterstützung holen:

  • Regelmäßige Verstöße gegen die Hausordnung
  • Ständig unpünktliche oder zu späte Zahlungen des Mieters
  • Zahlungsverzug (dabei darf es sich nicht um eine unerhebliche Summe handeln)
  • Überlassung des Gebrauchs der Wohnung an Dritte ohne Wissen oder Zustimmung des Vermieters (Untervermietung)
  • Häufige Störung des Hausfriedens
  • Verstoß gegen Haustierhaltungsverbot
  • Nachhaltige Unterlassung der Gartenpflege
  • Vorsätzliche Beschädigung der Wohnung
  • Unterlassung von Schönheitsreparaturen
  • Vertragswidrige Überbelegung der Wohnung
  • Rechtsirrtümliche (teilweise) Zurückbehaltung des Mietzinses aufgrund angeblicher Minderungsansprüche, der Mieter muss sich hierbei auch ein Verschulden seines Rechtsberaters (Mieterverein, Anwalt etc.) anrechnen lassen, jedoch nicht, wenn seine vertretene Ansicht zur damaligen Zeit der herrschenden Meinung entsprach.

Beratung und Vertretung in Räumungs-
und Kündigungsverfahren in St. Pölten

Wenn der Vermieter Ihnen aufgrund von Mietschulden oder Zahlungsrückständen den Mietvertrag fristlos kündigt, bedeutet das nicht, dass Sie gleich ausziehen müssen. Insbesondere können Sie sich gegen die Kündigung wehren. Es empfiehlt sich allerdings bei Zahlungsverzug die laufenden Mieten fristgerecht einzuzahlen, sodass gute Chancen bestehen, zumindest noch einige Monate in der Wohnung zu bleiben. Eine Räumungsklage in St. Pölten oder Zwangsräumung vom Eigentümer zieht in der Regel ein langwieriges Verfahren mit sich und muss zuerst vom Gericht betitelt werden.

Da auch auf der Seite des Vermieters viele Formfehler entstehen können, ist es in jedem Fall ratsam sich als Mieter in St. Pölten einen Rechtsbeistand einzuholen, der Ihre Interessen vertritt und für Ihre Rechte kämpft. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht in St. Pölten kennt sich mit solchen Miet- und Wohnrecht Angelegenheiten aus und weiß genau, was in solchen Fällen am besten zu tun ist. Nicht selten, kommt es vor, dass der Mieter nicht zahlt, weil Mängel in der Wohnung entdeckt wurden, für die der Vermieter im Grunde verantwortlich ist, dieser sich aber weigert die Rechnung oder Reparatur zu begleichen. Weitere Gründe sind Lärmbelästigung oder Räumungsklagen vom Vermieter.

Damit die Delogierung allerdings rechtskräftig ist, müssen alle wesentlichen Punkte geklärt werden. Um hier auf der sicheren Seite zu sein, kann Ihnen ein Anwalt für Mietrecht in St. Pöltenkompetent zur Seite stehen. Ihr Rechtsanwalt in St. Pölten kann Sie bestens vertreten. Manche Vermieter wechseln bei Mietrückständen die Schlösser des Mieters aus. Das ist aber vollkommen rechtswidrig und kann durch einstweilige Verfügung verhindert oder rückgängig gemacht werden.

Da das Mietrechtsgesetz in Österreich sehr komplex ist und für die meisten Mieter schwer nachzuvollziehen ist, sitzen Vermieter oder Hausverwaltungen oft am längeren Hebel, da diese in der Regel solche Fälle des Öfteren haben. Um für die eigene Wohnung zu kämpfen, sollten Sie sich von einem Rechtsberater spezialisiert für Mietrecht beraten lassen. Oftmals tritt der Rechtsbeistand bei Mietrechtsangelegenheiten auch als Vermittler auf, sodass eine faire Einigung zwischen Mieter und Vermieter erarbeitet werden kann und der Vermieter weiterhin erlaubt, dass der Mieter in der Wohnung bleibt.

Wissenswertes über St. Pölten

St. Pölten ist ein Verkehrsknotenpunkt und Industriestadt an der Traisen. 1159 erhielt St. Pölten das Stadtrecht und die Stadt ist seit 1785 Bischofssitz. In St. Pölten finden regelmäßig Fest- und Kulturwochen statt. Die Landeshauptstadt von Niederösterreich hat 54.400 Einwohner und ist die älteste Stadt Österreichs. Die vielen Barock- und Jugendstilhäuser in der Altstadt spiegeln die lange Geschichte St. Pöltens wieder. St. Pölten hat aber auch sehr moderne Gebäude, die die großartige Architektur der Gegenwart aufzeigen. In St. Pölten verfließen die Grenzen zwischen Alt und Neu. Kulturell hat St. Pölten viel zu bieten. Auf der ganzen Welt bekannt ist das FM4 Frequency Festival mit internationalen Künstlern.

 

Sehenswürdigkeiten in St. Pölten

<h4Orte in St. Pölten und St. Pölten-Umgebung, die von Rechtsanwälten für Mietrecht bedient werden:

Altmannsdorf | Dörfl | Eggendorf | Ganzendorf | Hafing | Harland | Hart | Kreisberg | Matzersdorf | Mühlgang | Nadelbach | Ober-Zwischenbrunn | Oberradlberg | Oberwagram | Ochsenburg | Pengersdorf | Pottenbrunn | Pummersdorf | Ragelsdorf | Ratzersdorf an der Traisen | Reitzersdorf | Sankt Georgen am Steinfelde | Sankt-Pölten | Schwadorf | Spratzern | Stattersdorf | Steinfeld | Teufelhof | Unter-Zwischenbrunn | Unterradlberg | Unterwagram | Viehofen | Völtendorf | Waitzendorf | Wasserburg | Weitern | Wetzersdorf | Windpassing | Witzendorf | Wolfenberg | Wörth | Zwerndorf

Postleitzahlen in St. Pölten und St. Pölten-Umgebung , die von Rechtsanwälten für Mietrecht bedient werden:

3104 | 3151 | 3100 | 3385 | 3151 | 3105 | 3140 | 3107

101 rating