Was kostet ein Rechtsanwalt für Mietrecht in Österreich?

Im folgenden Beitrag erhalten Sie alle wichtigen Informationen, was die Beauftragung für einen Rechtsanwalt für Mietrecht kostet. Ein Anwalt für Mietrecht kann für verschiedene Fälle von Bedeutung sein. Möchten Sie zum Beispiel als Vermieter einen Mietvertrag erstellen lassen oder möchten als Mieter Ihren Mietvertrag auf etwaige Fallstricke prüfen lassen. Dann ist ein Rechtsanwalt für Mietrecht genau der richtige Ansprechpartner.

Inhaltsverzeichnis

Was kostet mich ein Anwalt für Mietrecht?

Allgemein kann man sagen, dass die Kosten für einen Rechtsanwalt für Mietrecht von Fall zu Fall unterschiedlich sind. Deswegen sollte man bei dem Erstgespräch mit dem Anwalt für Mietrecht die Kosten in Erfahrung bringen und sich genau informieren. Damit es später nicht zu bösen Überraschungen kommt.

Grundsätzlich kann der Anwalt Ihnen im Zuge der Erstberatung anhand einer Aufwandsabschätzung durchaus den voraussichtlichen Kostenbedarf beziffern.

Anwaltshonorar – Wie setzt es sich beim Mietrecht Anwalt zusammen?

Grundsätzlich gibt es drei Verrechnungsarten, die für die Kosten für einen Rechtsanwalt für Mietrecht vorgesehen sind. Das sind:

  • Pauschalhonorar
  • Zeithonorar
  • Verrechnung nach Tarif

Merken Sie sich dabei: Das Honorar zwischen Ihnen und dem Rechtsanwalt wird in einer freien Vereinbarung festgelegt. Erstens bietet ein Pauschalhonorar den Vorteil, dass man die Kosten von Anfang an kennt. Allerdings ist dies meistens nur möglich, wenn man im Vorhinein die benötigte Arbeitszeit gut abschätzen kann. Aus diesem Grund wird meistens ein Zeithonorar bevorzugt. Hier verlangt der Anwalt pro Zeiteinheit ein Honorar. 

Er ist dazu verpflichtet über die Art der Leistung sowie über die benötigte Zeit Aufzeichnungen zu machen. Demzufolge richtet sich die Höhe des Honorars nach der Schwierigkeit des zu bearbeitenden Falles. Drittens gibt es noch die Abrechnung nach Tarif. Als Basis hierfür dient das Rechtsanwaltstarifgesetz, das Notariatstarifgesetz und allgemeine Honorar-Kriterien. Dabei gilt das Rechtsanwaltstarifgesetz für anwaltliche Leistungen im Zusammenhang mit gerichtlichen Verfahren. Weiterhin tritt es auch in Kraft, wenn eine Vereinbarung zwischen Mandanten und Anwalt fehlt.

Kosten eines Erstberatungsgespräches bei einem Mietrecht Anwalt

Nur bei einer ausdrücklichen Vereinbarung ist das Erstgespräch bei einem Anwalt für Mietrecht kostenlos. Denn genau genommen erbringt der Anwalt bereits dort eine Leistung. Darüber hinaus gilt dies selbst bei Telefonaten. Anders sieht es aus, wenn ausdrücklich eine kostenlose Erstberatung seitens des Anwalts angeboten wurde.

Kosten abhängig vom einzelnen Fall im Mietrecht

Weiterhin sind natürlich die Kosten des Rechtsanwalts von der Höhe des jeweiligen Streitwerts, der Schwierigkeit, Wichtigkeit und Komplexität des jeweiligen Falls abhängig. Gerade im Mietrecht kann sich das Ganze hinziehen, sodass man manchmal nicht genau sagen kann, wie lange dies im Einzelfall dauert.

Kosten für die Erstellung eines Mietvertrages vom Anwalt

Um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, ist es besser einen rechtkonformen Mietvertrag von einem Anwalt, der auf Mietrecht spezialisiert ist, erstellen zu lassen. Kurzum damit vermeiden Sie rechtliche Fallstricke. Die Kosten für die Erstellung eines Mietvertrages sind ganz unterschiedlich. Je nach vermietetem Objekt entscheidet sich, ob der Mieter oder der Vermieter die Kosten zu tragen hat. Beispielsweise Mietverträge von Wohnungen, die ab dem 11. November 2017 vermietet wurden, dürfen keine Mietvertragserrichtungsgebühr mehr enthalten.

Sie benötigen eine Anwalt für Mietrecht?
Finden Sie in unserem Anwaltsverzeichnis Ihren Anwalt für Miet- & Immobilienrecht, passend zu Ihrem Rechtsproblem.​
Rechtsanwalt-fragen

Wie hoch sind die Kosten für die Prüfung eines Mietvertrages

Sie halten freudig Ihren neuen Mietvertrag in den Händen, aber sind sich nicht sicher, ob nicht einige Punkte davon rechtliche Fallstricke enthalten? Dann sollten sie den Mietvertrag von einem Rechtsanwalt für Mietrecht überprüfen lassen. Damit sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Auch diese Kosten variieren je nach Komplexität des Vertrages. Allerdings kann man sagen, dass die Prüfung im Regelfall günstiger ist als die Erstellung, da weniger Arbeit aufgewendet werden muss.

Kosten für die Vertretung eines Anwalts bei einem Mietstreit

Bei einem Zivilprozess und im Exekutionsverfahren muss die unterlegene Partei der gewinnenden Partei die Kosten ersetzen. Hingegen bei Verfahren vor dem Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshof und bei einzelnen Verfahren vor den Landesverwaltungsgerichten bekommt der erfolgreiche Beschwerdeführer einen festgelegten Kostenersatz von der Behörde auferlegt. Ein pauschalierter Kostenersatz kann im Strafverfahren im Falle des Freispruches beantragt werden. Schlussendlich ist es empfehlenswert eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen, um die finanziellen Belastungen bei Rechtsstreitigkeiten zu vermindern.

Wovon hängen die Kosten ab?

Die Kosten der Vertretung eines Anwalts bei einem Mietstreit hängen vom jeweiligen Verfahren sowie vom Streitwert ab.

Wie kann ein Anwalt für Mietrecht bei den Rechtsanwalt Kosten helfen ?

Hat man in einer Mietrechtsangelegenheit ein ernsthaftes Problem, kommt man als Mieter oftmals nicht um einen Gang zum Anwalt herum. Dabei scheuen viele Mieter diesen Weg, weil sie hohe Kosten für die Anwaltsleistung befürchten. Allerdings kann ein erfahrener Anwalt für Mietrecht seinem Mandanten im Zweifelsfall auch viel Geld sparen, wenn er für ihn seine berechtigten Forderungen durchsetzen kann. Deshalb sollte man immer die Gelegenheit zu einem Erstgespräch wahrnehmen, um den persönlichen Fall zu schildern und eine mögliche Vorgehensweise besprechen zu können. 

In diesem Zusammenhang kann man dann auch über die anfallenden Kosten sprechen und mit dem Anwalt für Mietrecht eine Vereinbarung hierzu treffen. Für den Fall, dass die persönliche Rechtsangelegenheit überschaubar ist, kann man häufig eine Pauschalvereinbarung treffen, die die Kosten für die Beauftragung auch für den Mandanten planbar macht. Aber auch für den Fall, dass dies im konkreten Fall nicht möglich ist, kann ein erfahrener Anwalt für Mietrecht zumeist eine gute Kosteneinschätzung vorab machen und dabei auch aufzeigen wie die Kosten für die anwaltliche Leistung berechnet werden. Lassen Sie sich beraten von einem erfahrenen Anwalt für Mietrecht zu den Kosten für einen Rechtsanwalt für Mietrecht.

Rechtsanwalt-fragen
Fragen zu Rechtsanwaltskosten für Mietrecht?
Wenden Sie sich an unsere Partneranwälte und beauftragen Sie Spezialisten für Ihr Rechtspoblem.

FAQ: Was kostet ein Rechtsanwalt für Mietrecht in Österreich?

Grundsätzlich gilt: Wer den Anwalt beauftragt, muss ihn bezahlen. Mieter oder Vermieter können aber verlangen, dass die Aufwendungen des eingeschalteten Rechtsanwaltes von der gegnerischen Seite gezahlt werden, wenn eine Seite mietvertragliche Pflichten verletzt hat und ein Anwalt beauftragt werden musste.
Der Wert um den gestritten wird, ist zwar heute grundsätzlich auch noch die Grundlage, allerdings mit „Deckel“ für die erste Beratung (Erstgespräch) beim Anwalt. Die Kosten einer Erstberatung beim Anwalt können also höchstens 190 Euro zzgl. Mwst. betragen.
Der Mieter muss die Anwaltskosten tragen. Erteilt der Mieter eine geschuldete Zustimmung zu einer Mieterhöhung nicht, verstößt der Vermieter nicht gegen seine Schadensminderungspflicht, wenn er einen Rechtsanwalt beauftragt.
Es gibt keine verbindlichen Obergrenzen. Meist verrechnen Anwälte einen Stundenansatz zwischen 250 und 500 Franken, je nach Komplexität und je nach Gegend. Nach den Standesregeln muss das Honorar «angemessen» sein.
Ein Beitrag der juristischen Redaktion
Ein Beitrag der juristischen Redaktion

Unsere juristische Redaktion erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Rechtsthemen zu bieten, die jedoch lediglich eine erste Information darstellen und keine anwaltliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zum Thema: Was kostet ein Rechtsanwalt für Mietrecht in Österreich?
15823 ratings
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email