Wie findet man einen guten Anwalt für Mietrecht in Österreich?

Sie haben Streit mit Ihrem Vermieter? Trotz Ihrer Bemühen und Ihrer Offenheit um eine einvernehmliche Lösung gibt es keine Aussicht auf Belegung des Streits. Zu guter Letzt bleibt Ihnen jetzt nur noch ein Gang zum Rechtanwalt für Mietrecht.
Inhaltsverzeichnis

Mietstreit wegen Mängel in der Wohnung

Ein wesentlicher Streitpunkt mit Ihrem Vermieter können Mängel in der Wohnung sein. Obwohl der Vermieter die Wohnung in einem brauchbaren und bewohnbaren Zustand an sie zu übergeben hat, können sich auch im Nachhinein noch Mängel herausstellen, die vorher nicht offensichtlich waren.

Spätestens wenn diese Mängel zu einer Mietminderung führen, ist der Streit oftmals nicht mehr abzuwenden. Oder Sie wohnen schon eine Weile in der Wohnung. Trotzdem treten Mängel auf, die nicht durch Sie verursacht wurden.

Erhaltungspflicht des Vermieters

Es gibt eine sogenannte Erhaltungspflicht des Vermieters. Diese beinhaltet, dass der Vermieter die allgemeinen Teile des Hauses wie beispielsweise Mauern, Fassade, Dach und Leitungen zu erhalten hat. Darüber hinaus, insbesondere zum Thema Mängel in der Wohnung, hat der Vermieter ernste Schäden zu beheben und den Mieter vor Gesundheitsgefährdungen zu schützen.

Mietrechtsstreit wegen vertraglichen Angelegenheiten im Mietvertrag

Drittens auch vertragliche Angelegenheiten im Mietvertrag führen oftmals zu einem Mietrechtsstreit. Deshalb ist es schon vorab ratsam den Mietvertrag genau zu prüfen. Sodass später keine bösen Überraschungen auf Sie warten. Beispielsweise können bei einem sogenannten Mietrechts-Check einzelne Punkte im Mietvertrag schon vorab durch einen Rechtsanwalt für Mietrecht überprüft werden, um Mietrechtsstreitigkeiten vorzubeugen. Dazu gehören die Überprüfung:

  • Der Kaution
  • Der Höhe des Mietzins
  • Der Kündigungsfristen und -termine
  • Von Fragen zur Untervermietung
  • Von Fragen zu Reparaturarbeiten

 

Doch um etwas überprüfen zu können, ist eine ordnungsmäßige Mietvertragserstellung durch Ihren Vermieter in Österreich unabdingbar. Sollten sie diese Chance des Mietrechts-Check nicht wahrgenommen haben, so empfiehlt es sich spätestens bei einem Streit bezüglich im Mietvertrag enthaltender Punkte einen Anwalt für Mietrecht aufzusuchen. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach den richtigen Anwalt für Ihre Mietstreitigkeit zu finden. Deswegen haben wir Ihnen hier ein paar wichtige Informationen zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, den passenden Anwalt für den Streit mit Ihrem Vermieter zu finden.

Sie benötigen eine Anwalt für Mietrecht?
Finden Sie in unserem Anwaltsverzeichnis Ihren Anwalt für Miet- & Immobilienrecht, passend zu Ihrem Rechtsproblem.​
Rechtsanwalt-fragen

Worauf sollte man bei der Wahl des passenden Anwalts für Mietrecht achten?

Es gibt einige Punkte, die sie bei der Wahl des passenden Anwalts für Mietrecht beachten sollten. Dazu gehören:

  • Die jeweilige Spezialisierung des Anwalts
  • Die genaue Ausbildung des Anwalts für Mietrechts
  • Arbeitserfahrung
  • Standort
  • Auszeichnung und Mitgliedschaften
  • Profilbild und Videos der Kanzlei ( Prüfen Sie, ob sie sich dort wohlfühlen können, schließlich werden Sie dort etwas Zeit verbringen und sie möchten ja auch nicht zu einem Zahnarzt dessen Ambiente Ihnen nicht gefällt)
  • Erstes Telefonat und Erstberatungsgespräch

Mietstreitigkeiten können sehr nervenaufreibend sind. Deswegen ist es wichtig in diesem Falle einen sachkundigen Anwalt an seiner Seite zu haben. Zuallererst sollten sie darauf achten, dass der Anwalt auf Mietrecht spezialisiert ist. Auf Mietrechstinfo.at finden Sie im Anwaltsregister einen Anwalt, der auch eine Ausbildung im Bereich des Mietrechts besitzt. Denn dies ist ein weiteres Kriterium, auf das Sie bei der Wahl des Anwalts achten sollten. Weiterhin gut ist es natürlich, wenn der Anwalt schon einige Erfahrung in dem Bereich, in dem sich Ihr Streitfall befindet, vorzuweisen hat. Umso besser wenn er sogar Auszeichnungen in dem Bereich erhalten. Eine Mietstreitigkeit kann sich hinziehen und deswegen werden Sie den jeweiligen Anwalt sicherlich mehrmals konsultieren müssen.

Um unnötig lange Wege und Fahrtkosten einzusparen, sollten Sie darauf achten, dass sich der Anwalt in Ihrer Nähe befindet. Machen sie sich außerdem bereits im Internet ein Bild von der Kanzlei. Sieht sie freundlich und einladend aus. Es empfiehlt sich sich im Vorhinein gut zu informieren, schließlich werden Sie dort einige Zeit verbringen. Das Anwaltsregister auf Mietrechtsinfo.at hilft Ihnen eine Auswahl zu treffen. Um anschließend ein Erstberatungsgespräch zu vereinbaren. Dabei sollte keine zu lange Wartezeit auf ein Erstberatungsgespräch bestehen. Im Zusammenhang damit geht es natürlich auch darum zu erfragen ob der Anwalt überhaupt freie Kapazitäten hat, um sich intensiv mit ihrer Mietstreitigkeit auseinanderzusetzen. Letztendlich nützt Ihnen kein Erstberatungsgespräch, wenn der Anwalt keine Kapazitäten hat. Beim Erstberatungsgespräch sollte Ihnen der Anwalt fachkundig und freundlich vorkommen.

Ist dies nicht der Fall oder stimmt die Chemie zwischen Ihnen nicht, so ist es ratsam, dass Sie sich nach einem anderen Rechtsanwalt für Ihre Mietstreitigkeit umsehen. Bei der riesigen Auswahl auf Mietrechtsinfo.at sollten sie eine Alternative für Ihren Rechtsanwalt für Mietrecht finden. Im Grunde genommen informiert ein seriöser Anwalt Sie über die Kosten, die während der Zusammenarbeit auf Sie zukommen. In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig zu erfahren, nach welchem Prinzip der Anwalt abrechnet. Verlangt er ein bestimmtes Honorar per Stunde oder erfolgt die Abrechnung nach dem Anwaltstarifgesetz. Stellen Sie so viele Fragen wie möglich beim Erstberatungsgespräch, um eine gute Entscheidung für eine längerfristige Zusammenarbeit treffen zu können.

Wie findet man den richtigen Anwalt für Mietrecht in Österreich ?

Eine Mietstreitigkeit ist meist eine unangenehme Angelegenheit für einen Mieter und zumeist möchte er eine möglich friedliche Einigung mit seinem Vermieter finden, um das Mietverhältnis nicht über Gebühr zu belasten. Jedoch lässt sich nicht jede Mietangelegenheit einvernehmlich lösen und man braucht in manchen Fällen eben kompetente Hilfe durch einen erfahrenen Anwalt für Mietrecht. Deshalb ist es wichtig, einen erfahrenen Spezialisten zu finden, der gerade im Bereich des Mietrechts eine langjährige Erfahrung und auch entsprechende Ausbildung aufzuweisen hat. 

Deshalb kann man hier bei mietrechtsinfo.at sehr einfach geprüfte Experten speziell für Mietrechtsangelegenheiten finden, die man auch nach der räumlichen Nähe selektieren kann. Dabei kann man unkompliziert per Telefon oder Kontaktformular einen Erstkontakt mit der Kanzlei herstellen und einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren. Hierbei können Sie dann Ihren persönlichen Fall schildern, über alternative Handlungsmöglichkeiten sprechen und auch eine solide Information über die anwaltlichen Kosten für eine weitere Unterstützung erhalten. Lassen Sie sich beraten von erfahrenen Anwälten für Mietrecht in Ihrer persönlichen Mietrechtsangelegenheit hier bei mietrechtsinfo.at.

Rechtsanwalt-fragen
Fragen zur Anwaltssuche?
Unsere Partneranwälte beantworten Ihnen alle relevanten Rechtsfragen, informieren Sie ausführlich rund um Ihre Möglichkeiten und geben eine Ersteinschätzung über Sachlage, Chancen und Risiken ab.

FAQ: Wie findet man einen guten Anwalt für Mietrecht in Österreich?

Ein Anwalt für Mietrecht unterstützt seinen Mandanten z. B. bei den folgenden Rechtsthemen : Beratung von Mietern bei einer Eigenbedarfskündigung, rechtliche Hilfe beim Mietvertrag prüfen lassen, Unterstützung beim Mietvertrag kündigen, Hilfe bei einer Mieterhöhung, Unterstützung bei einer Durchsetzung einer Mietminderung, Beratung zu Nebenkostenabrechnungen und Vertretung von Mandanten in Mietrechtsprozessen.
Gerade bei hartnäckigen mietrechtlichen Streitfällen sollte man dringend einen Anwalt für Mietrecht konsultieren. Dabei kann man ggf. eine Mietkündigung abwenden oder die eigene Kaution vollständig zurückfordern. Ferner kann man als Vermieter auch abklären, unter welchen Bedingungen man einem Mieter kündigen kann oder welche Instandhaltungsleistungen vom Mieter z. B. zu übernehmen sind.
Um erfolgreich das eigene Mietrechtshema bearbeiten zu können ist es sehr wichtig, den individuell passenden Anwalt für Mietrecht zu finden. Dabei benötigt man bei einer strittigen privaten Mietkündigung eine andere Expertise als beim Mietvertrag erstellen für gewerbliche Mieter. Fragen Sie einen potentiellen Anwalt nach seiner speziellen Erfahrung in ihrem Rechtsthema.
Einen Rechtsanwalt zu beauftragen ist für viele Mieter mit Zweifeln verbunden, da man meist hohe Kosten befürchtet. Allerdings ist dies zumeist ungerechtfertigt und bei einem Mietrechtsproblem oft keine gute Entscheidung. Rechtsanwaltskosten bleiben in Mietrechtsfällen zumeist moderat und der Einsatz lohnt sich meist, wenn das mietrechtliche Thema zufriedenstellen gelöst werden kann. Allerdings sind natürlich alle Mietrechtsfälle unterschiedlich und deshalb auch verschieden aufwändig. Allerdings kann man immer durch eine Erstberatung klären, welcher Umfang der anwaltlichen Tätigkeit notwendig ist und was er kosten wird.
Ein Beitrag der juristischen Redaktion
Ein Beitrag der juristischen Redaktion

Unsere juristische Redaktion erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Rechtsthemen zu bieten, die jedoch lediglich eine erste Information darstellen und keine anwaltliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zum Thema: Wie findet man einen guten Anwalt für Mietrecht in Österreich?
314 ratings
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email